Episode 8 – Jahreshauptversammlung bis Vereinskultur

Der Vereinsmeier, das unverstandene Wesen. Unermüdlich versucht er oder sie einen wilden Haufen in formale Vereinsstrukturen zu zwängen. Oder ist es im deutschen Rugby umgekehrt? Was motiviert Vereinsvorstände, Abteilungsleiter*innen oder andere Funktionsträger ihre Freizeit für Organisatorisches, Sitzungen oder Papierkram zu opfern, während die „Aktiven“ auf dem Platz Bällen, Siegen und Pokalen hinterherjagen? Zu Verena und Martin gesellt sich in Episode 8 Uli Oberndorfer, 1. Vorstand beim Zweitligisten RFC Augsburg. Dinge die Funktionieren, Pokalmomente und natürlich geht es auch um den anstehenden Außerordentlichen Deutschen Rugby Tag.
Music: Pinky by Blue Dot Sessions (CC-License)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.