Episode 9 – Fangesänge bis Auswärtsfahrt

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:8.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:107%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,sans-serif;}

Wo sind sie, die Rugbyfans deutscher Clubs? Die ovalen
Ultras, die Fanclubs und Freundeskreise? Ab wann ist ein Fan eigentlich ein
Fan? Was bedeuten Fans für Clubs oder will man lieber nur Spieler*innen und
Mitglieder? Und was haben Herrendedekolletés mit Fanshirts zu tun? Für dies und
mehr wird in dieser Episode die Rugbyblase wieder durchbrochen. Martin und
Verena kommen mit Martin Roth vom Fanclub der Nürnberg Falcons, den Noris
Blockers, ins Gespräch. Es gibt also viel Basketball und Rugby Crossover. Und
ja, heute wird es immer wieder auch fränkisch lokal. Aber hoffentlich dennoch mit Mehrwert für #RugbyDeutschland!

Music: Pinky by Blue Dot Sessions (CC-License)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.