Episode 11 – Corona, Rugby und Pannen

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:8.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:107%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,sans-serif;}

Ein Thema beschäftigt immernoch Deutschland, ach was, die
ganze Welt: Covid-19. Auch beim Offenen Gedränge stellen wir uns die Frage: Was
darf man einander während der Pandemie zumuten – im Team, im Verein, Im
Landesverband, im DRV? Welche Sorgfaltspflicht haben wir? Nach der Sommerpause
ist vieles ungewohnt, die Technik streikt und das Team schüttelt den Rost ab.
Wenigstens unser Gast rettet das ganze mit Infos zu Spielbetrieb, Hygieneplänen
und Coronafällen im Team. Erik Schulze vom RK Heusenstamm ist zu Gast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.